FAQ - Brow Lifting

Zuhause

FAQ – Brow Lifting

Brow was? Ein Schönheitstrend, an dem man momentan nicht vorbeikommt. Was genau ist es und wie läuft es ab? Hier erfahren Sie alles über den Ablauf, die Wirkung und die Kosten.

Beim Brow Lifting werden die Augenbrauen dauerhaft fixiert. Sie können die Behandlung mit einer Dauerwelle gleichsetzen. Sie sorgt für einen speziellen Effekt im Haar und erleichtert das Stylen. Übertragen auf die Augenbrauen heißt das, dass die Härchen bogenförmig geschwungen werden.

Ablauf des Brow Liftings

  • Vor der eigentlichen Behandlung werden die Brauen von Make-up und Fettrückständen befreit.
  • Der Profi bürstet die Augenbrauen nach oben und bringt die feinen Haare in Form. Damit im Folgenden die Haarschuppen aufgebrochen werden und sich an ihre neue Form gewöhnen, fixiert die Kosmetikerin die beiden Bögen mit einem hautfreundlichen, wasserlöslichen Kleber.
  • Jetzt werden drei unterschiedliche Lotionen nacheinander aufgetragen, die die Hautschuppen im Anschluss wieder schließen. Die Einwirkzeit der Cremes beträgt circa zehn Minuten.
  • Zum Schluss werden die neugeformten Brauen final gereinigt – fertig ist das Ergebnis, das selbst nach dem Sport, Duschen oder Schlafen hält.

Vorteile des Brow Liftings

Kostenfaktor

Ein Brow Lift ist ungefähr mit den Kosten eines Wimpernliftings zu vergleichen. Mit circa 50 Euro müssen Sie pro Sitzung beim Profi in einem Kosmetik- oder Augenbrauenstudio rechnen.

Haltbarkeit

Bei der Dauer und Wirkungsstärke des Brow Lifts ist vor allem die Struktur der Augenbrauen-Härchen entscheidend - diese kann bei jedem unterschiedlich sein. In der Regel hält das Treatment circa vier bis acht Wochen, bevor die Behandlung wiederholt werden kann.

Behandlungsdauer

Ein Brow Lifting dauert mit ca. 45-50 Minuten. Währenddessen kann man auf der Liege entspannen.

Pflege

Anders als etwa bei einer Wimpernverlängerung kann man das Gesicht nach der Behandlung direkt wie gewohnt waschen und schminken.

Brow Lifting - die häufigsten Fragen

Was ist ein Brow Lifting?

Beim Brow Lifting werden die Augenbrauen dauerhaft fixiert. Sie können die Behandlung mit einer Dauerwelle gleichsetzen. Sie sorgt für einen speziellen Effekt im Haar und erleichtert das Stylen. Übertragen auf die Augenbrauen heißt das, dass die Härchen bogenförmig geschwungen werden.

Ist eine spezielle Pflege notwendig?

Nein, überhaupt nicht. Man kann das Gesicht nach der Behandlung direkt wie gewohnt waschen und schminken.

Ist es schmerzhaft?

Nein. Einfach Augen zu und entspannen.

Ich habe dünne Brauen, ist dies eine gute Behandlung für mich?

Selbst sehr dünne Brauen können mit diesem Verfahren wieder voll, gar buschig, aussehen. Teilweise reichen nur wenige Brauen aus, um den Effekt voller Brauen zu erzeugen. Dabei wurde nichts dazu gemalt! Allein die Neuausrichting der Haare lässt die Brauen der Testperson länger und dichter wirken.

Wie lange hält das Brow Lifting?

Bei der Dauer und Wirkungsstärke des Brow Lifts ist vor allem die Struktur der Augenbrauen-Härchen entscheidend - diese kann bei jedem unterschiedlich sein. In der Regel hält das Treatment circa vier bis acht Wochen, bevor die Behandlung wiederholt werden kann.

Wer ist für dieses Verfahren NICHT geeignet?

Anders als beim Microblading werden beim Lifting keine Fake-Härchen hinzugeschummelt. Allerdings können durch geschicktes In-Form-Bürsten kleine Lücken in den Brauen kaschiert werden. Voraussetzung ist aber, dass Brauen vorhanden sind.

KONTAKT

Weitere Fragen?

Ihre e-Mail-Adresse: (Pflichtfeld)

Ihr Name: (Pflichtfeld)

Betreff:

Ihre Nachricht: